Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Strafprozessrecht
Der Begriff der Verhandlungsunfähigkeit des Angeklagten ist vielen bekannt. Aber wann ist man wirklich verhandlungsunfähig? Und was kann man dann machen? Unter der Verhandlungsfähigkeit versteht man nach der Rechtsprechung die Fähigkeit, in oder außerhalb der Verhandlung seine Interessen vernünftig wahrzunehmen, die Verteidigung in...
Von Rechtsanwalt Arne Städe

Rechtstipp weiterlesen

Vertragsrecht
Vom Aufstehen bis zum Zubettgehen sind unsere Tage ausgefüllt mit Verhandlungen und Vereinbarungen aller Art – mit der Familie (besonders mit Kindern), Freunden, Arbeitskollegen, Vorgesetzten, Arbeitgebern, Angestellten, Verkäufern und (vor allem) mit unseren Widersachern. Keine Beziehung aus dem persönlichem oder beruflichen Bereich ist...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Steuerrecht
EU-Länder wie Portugal, Schweden oder Italien haben es vorgemacht und die Erbschaftssteuer vor einigen Jahren ersatzlos abgeschafft. Die heftigen Diskussionen in den Koalitionsparteien lassen dagegen nicht vermuten, dass in Deutschland ein ähnlicher Schritt bevorsteht. Der Koalitionsausschuss hat sogar einen entsprechenden Vorstoß einzelner...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Schieben Sie es nicht auf die lange Bank: Ein Testament zu schreiben ist das wichtigste, was Sie für Ihre Familie tun können. Selbst wenn Sie kein großes Vermögen besitzen, sollten Sie für Ihre Familie einen testamentarischen Notfallplan bereit halten. Fertigen Sie deshalb erstens eine Übersicht über Ihr Vermögen, denn Sie wollen ja...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Oft werden Kinder schon dann als schwarze Schafe gebrandmarkt, wenn sie den gesetzlichen Pflichtteil im Familienkreis auch nur ansprechen. Man hat dann den Eindruck, dass bei uns nur noch der Tod ein größeres Tabuthema darstellt. Hat man das Pech, bereits als Schwarzer Peter in die Familiehistorie eingegangen zu sein, werden häufig die lieben...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Die Handschriftvergleichung verfolgt den Zweck zu bestimmen, ob ein Schriftzug tatsächlich von der Hand desjenigen stammt, als dessen Handschrift er im Rechtsverkehr ausgegeben wird. Die Handschriftenuntersuchung ist streng von den graphologischen Gutachten zu unterscheiden, bei denen die Handschrift Aufschluss auf bestimmte...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
In der Anwaltspraxis kommen häufig Anfragen von Personen, welche die letztwillige Verfügung ihrer verstorbenen Eltern oder Verwandten nicht bestehen lassen möchten. Hauptanlass ist dabei eine ungleiche Verteilung des Nachlasses unter den Kindern: Während ein Kind bevorzugt wird, werden andere Kinder manchmal sogar gänzlich von der Erbfolge...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P483//Rechtstipps/P483/