Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Internet
Wettbewerbsrechtliche Abmahnungen sind im Internet mittlerweile an der Tagesordnung und ein probates Mittel, um Rechtsverstöße schnell und unkompliziert ohne den Weg vor Gericht aus der Welt zu schaffen. Gemäß den § 8 und 9 UWG kann der Mitbewerber auf Beseitigung, Unterlassung sowie auf Schadensersatz in Anspruch genommen werden. In...
Von Rechtsanwalt Daniel Baumgärtner

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Im Verhältnis zur Mutter hatte das nichteheliche Kind auch früher schon weitgehend die gleiche Stellung wie ein eheliches Kind. Dies galt auch für das Erbrecht. Das Verhältnis nichtehelicher Kinder zum Vater unterschied sich aber früher grundlegend von dem der ehelichen Kinder. Bis 1970 galten im alten Bundesgebiet nichteheliche...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Die Verwandten des Erblassers haben ein gesetzliches Erbrecht, wenn es keine abweichende Bestimmung in einem Testament oder Erbvertrag gibt, § 1924 ff. BGB. Abstammung und Verwandtschaft Das Verwandtenerbrecht stellt auf die Verwandtschaft im Sinne des Familienrechts ab. Diese ist, außer nach einer Adoption, identisch mit...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Jeder sollte auf Anhieb den Zweck und den Nutzen eines Testaments verstehen: Damit bestimmt man, wem nach seinem eigenen Tode das eigene Vermögen zu kommen soll. Man benennt auch, wer dafür verantwortlich ist, das Vermögen an die Bedachten zu verteilen. Schließllich bestimmt man einen Vormund für minderjährige Kinder für den Fall, dass...
Von Rechtsanwalt Henning Haarhaus

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Das gesetzliche Erbrecht der Kinder, Enkel und Urenkel des Erblassers Gibt es Verwandte des Erblassers 1. Ordnung, schließen diese die Verwandten aller weiteren Ordnungen von der Erbfolge aus. Die gesetzlichen Erben der ersten Ordnung sind die Abkömmlinge des Erblassers, also dessen Kinder und deren Abkömmlinge. Die...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

Erbrecht
Informationen zum Erbrecht: Erbrecht in der nichtehelichen Lebensgemeinschaft   Die nichteheliche Lebensgemeinschaft oder auch eheähnliche Lebensgemeinschaft ist als Alternative zur traditionellen Ehe gesellschaftlich als auch rechtlich weitgehend anerkannt. Trotzdem gibt es viele rechtliche Unterschiede zwischen Ehe und nichtehelicher...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

News-Wissen
Am 28.10.2010 wurde das neue "Gesetz zur Anwendung des Rechts auf zivilrechtliche Beziehungen mit Außenberührung"(internationales Privatrecht), erlassen, was am 1.4.2011 in Kraft treten wird. Das neue IPR-Gesetz wurde im Rahmen der Schaffung eines umfassenden neuen Zivilgesetzbuches entwickelt. Das neue Zivilrecht soll nach und nach auf...
Von Rechtsanwalt Daniel Albrecht

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P434//Rechtstipps/P434/