Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Urheberrecht
Häufig werden Abmahnungen wegen illegaler Tauschbörsennutzung versandt, ohne dass eine Vollmacht der angeblichen Rechteinhaber beiliegen. Dann stellt sich die Frage, ob eine solche Abmahnung wegen Urhbeberrechtsverletzung im Internet überhaupt wirksam ist. Frage zur Vollmacht umstritten Ob einer Abmahnung wegen Verletzung von...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Der Begriff Abmahnung wird in verschiedenen Rechtsgebieten verwendet und hat mehrere Bedeutungen. Einerseits gibt es Abmahnungen in Dauerschuldverhältnissen, wie im Mietrecht oder Arbeitsrecht. Dort ist die Abmahnung häufig eine Voraussetzung für die Beendigung des Dauerschuldverhältnisses. Außerhalb von Dauerschuldverhältnissen...
Von Rechtsanwalt Alexander Grundmann

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die U+C Rechtsanwälte URMANN + COLLEGEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der Magmafilm GmbH ab. Betroffenes Werk: Kinky Business (Film) Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 650,00 €...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die Kanzlei BaumgartenBrandt mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der KSM GmbH ab. Betroffenes Werk: Sweatshop (Film) Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 825,00 € Wichtig ist, dass die vorformulierte...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der Herren Komlew und Königseder ab. Betroffenes Werk: Monrose - Like A Lady (Lied) Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 450,00 € Wichtig...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Mietrecht
Seit Anfang 2010 erlaubt der Bundesgerichtshof Wohnungseigentümern die Vermietung an ständig wechselnde Feriengäste. Dies gilt jedenfalls dann, wenn in der Teilungserklärung nichts anderes bestimmt ist und die Wohnungseigentümer auch nichts anderes vereinbart haben. Diese Rechtsprechung hat der BGH in einem Urteil aus November 2010...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Mietrecht
Bei Bautätigkeit mindert sich regelmäßig die Miete der Wohnungen in den betroffenen Häusern. Die Minderungsquote hängt von der Lärmintensität ab und vom Grad der Beeinträchtigung durch die Bauarbeiten. Muss das gesamte Haus etwa mit einem Baugerüst versehen werden, erhöht sich regelmäßig die Minderungsquote. Minderungsquoten von 50 %...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P414//Rechtstipps/P414/