Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Arbeitsrecht
Manch ein Arbeitgeber beschäftigt Hochschulabsolventen in akademischen Berufen (Ärzte, Architekten etc.) und zahlt nur ein mageres Praktikantengehalt von bis zu 400 €/Monat. In der Presse (Spiegel vom 1.8.2011) wird derzeit von ausländischen Ärzten berichtet, die in deutschen Krankenhäusern die Arbeit eines Arztes machen und dabei...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der Sony Music Entertainment Germany GmbH ab. Betroffenes Werk: Michael Jackson - This is it Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 956,00 € Internet:...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die Kanzlei Kornmeier & Partner mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der GV World GmbH ab. Betroffenes Werk: Office Romance - Our Time / Sluzhebnyy roman (Film) Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages Internet:...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte mahnt Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen im Auftrag der Universal Music GmbH ab. Betroffenes Werk: Pietro Lombardi - Jackpot (Musikalbum) Geltend gemachte Ansprüche: Abgabe einer Unterlassungserklärung und Zahlung eines pauschalen Abgeltungsbetrages in Höhe von 1.200,00 € Internet:...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Kündigung
Will der Arbeitgeber eine Änderung der Arbeitsbedingungen erreichen (z.B. die Erledigung einer neuen Aufgabe oder die Reduzierung des Arbeitsentgelts), wird er zunächst prüfen, ob er dies kraft seines Weisungsrechts anordnen kann. Lässt der Arbeitsvertrag eine solche Anordnung nicht zu, bleibt die Möglichkeit einer einvernehmlichen...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Zivilrecht
Wirksamkeit von Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Mobilfunkverträge a) „Der Mobilfunkanbieter ist berechtigt, die Leistung von der Einhaltung eines Kreditlimits abhängig zu machen. Bei der Überschreitung des Kreditlimits ist der Mobilfunkanbieter berechtigt, seine Mobilfunkkarte(n) ganz oder teilweise zu sperren,...
Von Rechtsanwalt Erik Hauk

Rechtstipp weiterlesen

Wohnungseigentumsrecht
Öffnungsklausel in Teilungserklärung: Weiter Gestaltungsspielraum – kein „sachlicher Grund“ erforderlich Gerade ältere Teilungserklärungen enthalten häufig neben den Regelungen zur Kostenverteilung so genannte „Öffnungsklauseln“, die es z. B. der Wohnungseigentümergemeinschaft ermöglichen, den...
Von Rechtsanwalt Gregor Schliepe

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P392//Rechtstipps/P392/