Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Urheberrecht
Abmahnung s-News: Abmahnende Kanzlei: Negele Zimmel Greuter Beller Rechtsanwälte Rechteinhaber: 8-Films Betroffenes Werk: Jigsaw Geltend gemachte Ansprüche: Unterlassungsanspruch und Zahlungsanspruch in Höhe von 850,00 EUR Nach dem Erhalt einer solchen Abmahnung sollte der Empfänger trotz der Formulierungen in dem...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Eine Vielzahl von Rechteinhabern lässt – vertreten durch diverse Kanzleien – nach wie vor die Verletzung von Urheberrechten durch das unerlaubte öffentliche Zugänglichmachen gem. § 19a UrhG in Tauschbörsen abmahnen. Abmahnende Kanzlei: Rasch Rechtsanwälte Rechteinhaber: Universal Music GmbH Betroffenes Werk: das Musikalbum...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Aktuell werden Abmahnung en für das nachfolgend genannte Werk versandt: Abmahnende Kanzlei: Rasch Rechtsanwälte Rechteinhaber: Universal Music GmbH Betroffenes Werk: Unheilig - Grosse Freiheit Geltend gemachte Ansprüche: Unterlassungsanspruch und Zahlungsanspruch in Höhe von 1.200,00 EUR In den meisten Fällen ist...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Erneut wurde in unserer Kanzlei eine Abmahnung zur Prüfung vorgelegt: Abmahnende Kanzlei: Reichelt Klute Aßmann Rechtsanwälte (rka Rechtsanwälte) Rechteinhaber: Koch Media GmbH Betroffenes Werk: F1 2010 Geltend gemachte Ansprüche: Unterlassungsanspruch und Zahlungsanspruch in Höhe von 800,00 EUR Mit der...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Arbeitsrecht
Die Kündigungsschutzklage ist eine Feststellungsklage. Der Antrag lautet z.B. es soll festgestellt werden, dass das Arbeitsverhältnis des Arbeitnehmers mit dem Arbeitgeber durch die Kündigung vom ...(genaues Datum, bei mehreren Kündigungen: jede einzeln aufführen) nicht aufgelöst worden ist. Auch wenn es dem Arbeitnehmer nach Erhalt...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Mietrecht
Bislang war offen, ob der Samstag bei der Berechnung des Zeitraums, innerhalb dessen die Miete gezahlt werden muss, mitberechnet werden muss. Da die Miete nach dem Gesetz spätestens am 3. Werktag zu zahlen ist, kommt es mitunter entscheidend darauf an, ob der Samstag mitzuzählen ist. Dies entscheidet häufig darüber, ob ein Zahlungsverzug mit...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Kündigung
In der jüngeren Vergangenheit haben verschiedene spektakuläre Urteile für Aufsehen gesorgt, in denen die Kündigung von Arbeitnehmern wegen relativ harmloser Vermögensdelikte zu Lasten des Arbeitgebers für rechtmäßig erklärt wurden (Fall Emmely, Emely oder Emily – in den ersten zwei Instanzen, Stromdiebstahl, Brötchenklau, u.a.)....
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P371//Rechtstipps/P371/