Rechtstipps

Alle Rechtsgebiete

Urheberrecht
Nach wie vor werden regelmäßig Abmahnung en wegen der Verletzung von Urheberrecht en in Tauschbörse n ausgesprochen. Abmahnende Kanzlei: Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Rechteinhaber: Christian Königsberger Betroffenes Werk: Echt von Glasperlenspiel Geltend gemachte Ansprüche: Unterlassungsanspruch und...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Auf unserer Internetpräsenz Internetrecht-Freising.de finden Sie ab sofort eine Übersicht zu den in früheren Gerichtsverfahren angenommenen Streitwerten in Angelegenheiten wegen Urheberrechtsverletzungen (u.a. in Tauschbörsen). Aus dem Streitwert (bzw. außergerichtlich: Verfahrenswert) lassen sich u.a. Anwalts- oder Gerichtskosten...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Urheberrecht
Abmahnung s-Ticker: Abmahnende Kanzlei: Negele, Zimmel, Greuter, Beller Rechtsanwälte Rechteinhaber: 8-Films, Inhaber Joe Aquilina Betroffenes Werk: Reiga – The Monster From The Deep Sea Geltend gemachte Ansprüche: Unterlassungsanspruch und Zahlungsanspruch in Höhe von 805,00 EUR Die Abmahnung richtet sich in...
Von Rechtsanwalt Matthias Lederer

Rechtstipp weiterlesen

Arbeitsrecht
1. Dauer der Elternzeit Nach der Mutterschutzfrist kann Elternzeit genommen werden. Die beträgt für jeden Elternteil höchstens drei Jahre und endet grundsätzlich mit der Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes. Mit Zustimmung des Arbeitgebers kann ein Anteil von bis zu zwölf Monaten der insgesamt dreijährigen Elternzeit aber...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Minderung
Ist die Miete auch dann gemindert, wenn sich später herausstellt, dass keine Gesundheitsgefahr bestand? Nach dem Einzug in eine Wohnung bemerkt manch ein Mieter, dass die Wohnung nach chemischen Stoffen riecht. Der Mieter ist natürlich besorgt – besonders, wenn in der Wohnung Kinder wohnen. Sollte gerade ein Neugeborenes zur Welt...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Kündigung
Vermietet ein Vermieter ein Objekt zur Nutzung als Büro und stellt sich nach Anmietung heraus, dass er für eine solche Nutzung keine Genehmigung hat, kann der Mieter den Mietvertrag wegen arglistiger Täuschung anfechten (BGH, Urteil vom 6.8.2008, Az. XII ZR 67/06). Erstmalig stellt der Bundesgerichtshof in dieser Entscheidung klar, dass...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen

Mietrecht
Manche Mieter mögen‘s bunt. Bei der Wohnungsabnahme stellt der Vermieter geschockt fest, dass der Mieter seinem Lebensgefühl freie Bahn gegeben und alle Wände in grellen oder ganz dunklen Farben gestrichen hat. Das Problem: So bekommt er die Wohnung nicht weitervermietet. Die Wohnung muss daher neu gestrichen werden. Doch von wem?...
Von Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Rechtstipp weiterlesen



Rechtstipps/P365//Rechtstipps/P365/